Lusso Accessibile

Unsere Schulchronik



Die Volksschule Trautmannsdorf,

ein Haus mit Geschichte ...



  • 1892 wurde das Schulhaus an der heutigen Stelle um 30.000 Gulden errichtet.
  • 1898 gab es drei Klassen.

  • 1930 wurde das elektrische Licht installiert.
  • 1960 wurde für den Schulbrunnen eine elektrische Pumpe angeschafft,
    wodurch das Gebäude Fließwasser erhielt.
  • 1966/67 wurde die Volksschule Sarasdorf und die Volksschule Gallbrunn
    stillgelegt und die Schüler der hiesigen Volksschule zugewiesen.
  • 1968 wurde die Generalrenovierung des Schulgebäudes durchgeführt.
    Die Arbeiten dauerten von Juni bis Oktober.
  • 1970 wurde der Kindergarten von Trautmannsdorf im Schulgebäude eingerichtet.
  • 1975 konnte der Turnsaal, der auch als Mehrzweckhalle dient, eröffnet werden.
  • 1976 wurde der Zubau von zwei Klassen, der Kanzlei und dem
    Konferenzzimmer abgeschlossen.
  • 1995 wurden zwei neue Klassen dazugebaut, somit wurde die Unterbringung
    von acht Klassen möglich.
  • 1999 feierliche Benennung der Volksschule, anlässlich des 80. Geburtstages
    von Alt-Landeshauptmann Andreas Maurer, in "Andreas Maurer Volksschule".
  • 2010 konnte die Neuerrichtung des Kindergartens fertig gestellt werden.
  • 2010 Umzug des Schülerhorts in die Räume des Kindergarten.